PlanetJazz InConcert

 

 

 

Wir trauern um Günther Joos, den Altmeister am Vibraphon, der im Alter von 84 Jahren in Düren verstorben ist.

.

Wir erinnern uns an seine Konzerte bei PlanetJazz; unvergessen die Jamsession mit Chico Freeman im Jahre 2013.

 

 

 

 

 

Foto: Heinz Jörres

Am 21.4.2017 bei PlanetJazz:

Jarry Singla Trio - Eastern Flowers




Seit Mai 2009 gibt es eine neue Reihe von exklusiven Jazzkonzerten in Düren.

Mit dem Hotclub Düren ´51 und dem damaligen ersten Vorsitzenden Walter Hein nahm Düren in den 1950er Jahren Fahrt auf. Man traf sich zuerst in privaten Räumen, hörte die neuesten Platten, schaffte viel Verständnis für den Jazz mit Vorträgen zum Thema und veranstaltete die ersten Konzerten. Mit den ersten Jazztagen 1960 und dem WDR Jazzlabor machte sich Düren schon bald einen guten Namen in Deutschland. In den Siebzigern wurde es ein wenig still in Sachen Jazz. Erst mit Herbie´s Jazz Keller im Center 95 (1985) und der Jazzkneipe Dada (1986) erlebte der Jazz eine Renaissance in Düren. Seit 1991 gibt es auch wieder die Dürener Jazztage.

Im Mai 2009 kommt die Konzertreihe „Planet Jazz in Concert" hinzu, für die Henner Schmidt und Oliver Mark verantwortlich zeichnen. Sie wollen mit ihrer Konzertreihe anspruchsvollem Jazz in Düren anbieten. Mit der Sparkasse Düren wurde ein Sponsor für die Anschubfinanzierung gefunden, um das musikalisch ehrgeizige Ziel umzusetzen.

 

HEN&OLLI-NEWS:

 

16.12.16 / 19:00: 

Uns ist es gelungen eine Jazzlegende nach Düren zu holen: Am 9. Juni im nächsten Jahr wird bei PlanetJazz der großartige Tenorsaxophonist Scott Hamilton im Rahmen seiner Europatournee auftreten. 


Mail to planetjazz:

hen-olli@planetjazz.info